Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

für die Jugend

Jugendliche lächeln in die Kamera (JPEG)

Europa ist für viele Menschen weit weg, vor allem die Europäische Union. Unser Ziel ist es, EU-Bürger (egal ob groß, ob klein) besser mit der Europäischen Union vertraut zu machen. Ihr werdet schnell sehen: Europa ist hier und Ihr seid mitten drin! Um Euch einen Überblick über Europa zu verschaffen, könnt Ihr euch die Broschüren auf der rechten Seite anschauen. Bei speziellen, aber auch bei allgemeinen Fragen stehen wir Euch per E-Mail, Telefon und persönlich direkt am Luisenplatz in Darmstadt zur Seite. Auch über das (zurzeit wohl bekannteste) soziale Netzwerk Facebook sind wir seit einiger Zeit erreichbar. Hier könnt Ihr euch in regelmäßigen Abständen über aktuelles aus Europa bzw. neues rund um die Europäische Union informieren. Natürlich freuen wir uns über zahlreiche Besuche und „Gefällt mir“-Klicks auf unserer Fanpage.

Europa ist mehr als nur Verträge, Paragraphen und Politik. Es ist ein Raum, in dem sich Hoffnungen entfalten können. Die Europäische Union eröffnet vor allem Euch jungen Menschen viele verschiedene Möglichkeiten, fremde Länder, Sprachen und Kulturen kennenzulernen und so neue Eindrücke, Denkweisen und Freundschaften entstehen zu lassen.
 
Das Europäische Parlament setzt sich beispielsweise dafür ein, Wege für junge Menschen in andere EU-Staaten stärker zu öffnen und das „lebenslange Lernen“ zu unterstützen. Fast 7 Milliarden Euro stehen allein für diesen Bereich in einer ganzen Reihe von Programmen für die Jahre 2007 bis 2013 zur Verfügung. Allein im Jahr 2011 stellte das EU-Budget für das Programm „Lebenslanges Lernen“ etwa 1,2 Milliarden Euro bereit. Das Programm wird u.a. für folgende Bereiche verwendet:
- den Schülern und Studierenden den Aufenthalt in anderen (EU-)Ländern zu ermöglichen
- die jungen Menschen bei ihrer Berufsausbildung zu unterstützen
- Lehrkräften im Rahmen der Erwachsenenbildung die Teilnahme an den verschiedenen Mobilitätsprogrammen zu ermöglichen


Logo_Jugend in AktionEine weitere Möglichkeit bietet das Förderprogramm „JUGEND IN AKTION“. Dieses von der Europäischen Union für alle jungen Menschen vorgesehene Programm wird von der Agentur „JUGEND für Europa“ mit Sitz in Bonn durchgeführt. Ziel des Programms ist es, in jungen Europäern Lust zu wecken, die Zukunft der EU mit zu gestalten. Zudem soll das Programm Solidarität und Toleranz über Grenzen hinweg wecken und jungen Leuten somit das Gefühl von einer aktiven europäischen Bürgerschaft vermitteln.

Auch der Europäische Freiwilligendienst (EFD) ist für junge Leute eine interessante Sache: Hierbei können sich junge Menschen als Freiwillige in einem gemeinnützigen Projekt im Ausland engagieren. Sie leben und arbeiten dort, sammeln neue Eindrücke, Ideen und Perspektiven. Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Jugendlichen zwischen 18 und 30 Jahren. 

Unter den Rubriken „Fördermittel“ und „Links“ auf unserer Homepage und über das Jugendportal der EU sind alle Austausch- und Förderprogramme sowie weitere nützliche Informationen für junge Menschen erhältlich. Zu den entsprechenden Seiten kommt Ihr über unsere „Links-Box“ auf der rechten Seite. 


Logo Messe avanti!Wem allerdings das viele Surfen im WorldWideWeb zu umständlich ist und Ihr euch gerne persönlich von diversen Institutionen und Organisationen über Wege ins Ausland informieren möchtet, seid Ihr auf unserer internationalen Jugendmesse „avanti!“ mit über 35 Ausstellern und über 20 Vorträgen rund um den perfekten Auslandsaufenthalt genau richtig. Ob Schüleraustausch, Au pair, Job, Praktikum oder Studium…zu allem bekommt Ihr dort kostenlos die passende Beratung. Die „avanti“ findet jährlich im November im Justus-Liebig-Haus in Darmstadt statt. Weitere Information findet Ihr unter www.avanti.hessen.de und natürlich auch auf Facebook.

Wenn Ihr noch Fragen habt oder Hilfe bei der Auswahl und Nutzung eines Austausch- bzw. Förderprogramms braucht, stehen wir Euch natürlich gerne zur Verfügung.

Neben den Wegen ins Ausland und  Fördermitteln für Auslandsaufenthalte gibt es selbstverständlich noch einiges mehr für Euch, wie zum Beispiel die Jugendseite der Europäischen Kommission (http://ec.europa.eu/youth/index_de.htm) und dem Europäischen Parlament (http://www.europarl.de/view/de/Jugend.html). Diese Websites bietet Gelegenheit sich über Jugendpolitik, Planspiele für Schüler und vieles mehr zu informieren und selbst aktiv zu werden.


Weitere EU-Projekte und Wettbewerbe für Privatpersonen, Schulen, Unternehmen oder Organisationen findet Ihr hier.

© 2014 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt

EU-Spiele

Besucht uns auf Facebook!

Facebook-Logo 

Europäischer Schülerkalender

Europäischer Schülerkalender (JPG)

Publikationen bestellen

Europa. Wissensmagazin für Jugendliche

Europa 2014

Links