Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Auslandsbildungsmesse "avanti!"

Jugendliche mit Weltkugel

Logo avanti!

 

 

 

 




Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Lehrkräfte, liebe Aussteller,

nach 13 erfolgreichen Jahren der Auslandsbildungsmesse „avanti!“ mit über 20 000 Besucherinnen und Besucher haben wir uns dazu entschlossen, unsere Prioritäten neu zu ordnen und im Zuge dessen die Messe im Jahre 2014 einzustellen.

Als Mitglied des europaweiten Netzwerks „Europe Direct“ besitzen wir u.a. einen Bildungsauftrag der Europäischen Kommission der besagt, dass die jungen Unionsbürgerinnen und Unionsbürger dazu ermutigt werden sollen im (europäischen) Ausland Erfahrungen zu sammeln und sie über die Möglichkeiten bzw. Vorteile eines Auslandsaufenthaltes zu informieren. Diese Erfahrungen sollen nicht nur den Bildungsbereich (z. B. berufliche Qualifikationen) umfassen, sondern auch das Lernen fremder Kulturen, Bräuche und Sprachen sowie das Knüpfen von Kontakten und Freundschaften beinhalten. Mittels dieses gegenseitigen Austauschs wird das europäische „Wir-Gefühl“ gestärkt sowie mögliche Vorurteile abgebaut.

Mit unserer Messe „avanti!“ – einem gemeinsamen Projekt des EIZ und seiner Kooperationspartner sowie einem deutschlandweiten Ausstellerkreis - ist uns dies in der Region Rhein-Main/Südhessen gelungen. Auch durch die Unterstützung von jährlich wechselnden Schirmherren aus den Bereichen der hessischen Politik bzw. Bildung sowie den Auftritten der regional bekannten Band CZar (die sogar eigens einen avanti!-Song komponierten) wurde die Messe so erfolgreich. Die Fachvorträge und Bewerbungstrainings trugen ihr übriges dazu bei und sorgten über all die Jahre für volle Vortragssäle und hohe Besucherzahlen im Justus-Liebig-Haus in Darmstadt.

Aufgrund des immer größeren Angebots an Informationsmessen zu Auslandaufenthalten und der Sensibilisierung für Mobilität an den allgemeinbildenden Schulen, Berufs- und Hochschulen sowie Universitäten haben wir erkannt, dass unser Ziel (die Vermittlung der Notwendigkeit und Vorteile eines Auslandsaufenthaltes) erreicht ist. Schüleraustausch, Au Pair, Work & Travel & Co. sind keine „große Unbekannte“ mehr. Nun können wir uns verstärkt anderen –nicht minder wichtigen- Aufgaben widmen.

Unser Dank gilt besonders den Besucherinnen und Besucher, die unser kleines Team durch ihr überwiegend positives Feedback und ihrer Freude an der Auslandsbildungsmesse „avanti!“ stets motiviert haben. Natürlich bedanken wir uns auch bei allen Kolleginnen und Kollegen sowie sonstigen Helfern, die dazu beigetragen haben, die „avanti!“ in diesem Ausmaß und Stil zu veranstalten.

Um das Thema „Mobilität in Europa“ nicht komplett ad acta zu legen, gehören wir 2015 zu dem Ausstellerkreis der Messe Hobit, um dort über die Förderprogramme der Europäischen Union sowie die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes zu informieren. Desweiteren haben wir Ihnen auf diesen Seiten einige Informationen und Anlaufstellen zu diesem Thema zusammengestellt. Gerne stehen wir Ihnen auch weiterhin für Fragen zur Verfügung.

Ihr Team vom Europäischen Informationszentrum
im Regierungspräsidium Darmstadt

 

© 2015 Regierungspräsidium Darmstadt . Luisenplatz 2 . 64283 Darmstadt

Links